19.-20.02.2019 Bad Nauheim

Montagesysteme 2019

Soziale Netzwerke

19.-20.02.2019 Bad Nauheim

Montagesysteme 2019

Die Automotive Circle-Konferenz Montagesysteme 2019 bietet vom 19.-20. Februar 2019 in Bad Nauheim erneut ein hochkarätiges und internationales Fachforum für Automobilingenieure, um technische, planerische und organisatorische Fortschritte in allen Bereichen der Automobil-Endmontage zu diskutieren.

OEM-Präsentationen zu Prozessfortschritten und zur Montage neuer Serienfahrzeuge, Entwicklungsergebnisse führender Systemlieferanten sowie richtungsweisende, praxisbetonte Studien relevanter Forschungsinstitute zeigen die gegenwärtigen Möglichkeiten sowie zukünftige Trends in der automobilen Montage und laden zu einem intensiven Informationsaustausch ein.

Schwerpunkte der Konferenz:

  • Digitale Transformation in der Montage
    Virtuelle Montage und Einsatz digitaler Zwillinge, Null-Fehler-Strategie durch digitale Helfer und Assistenzsysteme, Einsatz von Werker-Informationssystemen, neue Augmented Reality-Lösungen, Cobots etc.
  • Cyber Security / IT-Sicherheit in der Endmontage
    Zuverlässige IT-Sicherheitskonzepte für die Endmontage, Strategien zur sicheren Vernetzung von Maschinen und Produktionsanlagen, geschützter Daten- und Informationsaustausch entlang der Montageschritte, neue Technologien im Bereich der Cyber-Sicherheit
  • E-mobility
    Neue Anforderungen an die Montage und deren Organisation durch Fertigung neuer Elektrofahrzeuge, neue Fertigungskonzepte und Automatisierungslösungen für die e-Mobility-Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Elektrofahrzeugen
  • Prozessoptimierung in der Endmontage
    Fortschritte bei der Gestaltung effizienter Montageprozesse, wandlungsfähige Prozesse und intelligente Lösungen zum Management hoher Variabilität, modulare Montage
  • Effiziente Logistiksysteme
    Neue Materialflusskonzepte und Strategien zur Teilebereitstellung, Optimierung der Kommissionierung und Teile-Logistik etc.
  • Personal - der Mitarbeiter in der Montage
    Effiziente Personalplanung und –organisation, Ergonomieoptimierung und neue arbeitsmedizinische Erkenntnisse, Weiterbildungs- und Trainingskonzepte etc.

Call for Speakers

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Konferenzleitung

Katharina Röder

Katharina Röder

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-315

Kontakt

Konferenzorganisation

Mareike Bäumlein

Mareike Bäumlein

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-383

Kontakt

zum Seitenanfang